Garten-Homeoffice mit Hindernissen...

Veröffentlicht am 24. August 2023 um 07:40

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, war ich gestern fleißig. Und dabei natürlich mit Autan bewaffnet 😉 Meinen freien Mittwoch habe ich - wie sich das gehört- im Garten verbracht. Und wie angekündigt endlich mal wieder was gelernt. Allerdings mit Unterbrechungen und einigen Überraschungen...

Nachdem ich mich körperbedeckend gekleidet hatte,  fleißig Autan auf den freien Stellen verteilt und den Sonnenschirm aufgespannt hatte (der dabei seltsame Geräusche von sich gegeben hat)... habe ich mein Garten-Homeoffice eingerichtet. Käffchen, Computer, Bepanthensalbe (die brauche ich für mein Tattoo, das sich mittlerweile für eine Schlange hält und sich fleißig häutet) in Reichweite und los... Dann klingelte mein Telefon, das ich ausnahmsweise mal nicht in Reichweite hatte. 30 Minuten später habe ich dann mal angefangen mit dem Fernstudium....Trockenes Thema im Moment, aber da muss man durch. Und ich saß ja zum Glück auch im Trockenen und hatte eine schöne Aussicht. 

Ein paar fleißige Minuten später bekomme ich die Info, dass ein Paket für mich im Shop liegt. Und das, wo ich ausnahmsweise mal nichts bestellt hatte. Jetzt war ich ja schon etwas neugierig...aber...lernte fleißig weiter. Bis ein lieber Nachbar am Tor erschien. Ein kurzes Pläuschchen und wieder zurück ins Homeoffice...Wer hat mir wohl ein Paket geschickt? Habe ich vielleicht etwas gewonnen (was seltsam wäre, weil ich nirgendwo teilgenommen habe)...egal...weiterlernen.

Und dann.... gab es ein seltsames Geräusch und mein Riesensonnenschirm bewegte sich sehr plötzlich und schnell auf mich und meinen Glastisch zu... da habe ich bewiesen, dass ich auch mit Mitte 40 und frisch massakriert noch sehr schnell sein kann. Den Schirm habe ich dann in die stille Ecke geschickt...der scheint nicht mehr ganz in Ordnung zu sein. Und da geht man besser kein Risiko ein...

Und wo ich sowieso gerade Pause hatte...bin ich schnell Richtung Auto und wollte zur Packstation. Auf dem Weg dahin habe ich dann Olga getroffen. Die geht fremd!!!Saß seelenruhig in Nachbars Garten und pickte Samen aus dem Beet. Als sie mich bemerkte, hat sie nur ganz kurz schuldbewusst geguckt und... weitergepickt...der untreue Vogel 😏

Und dann habe ich mein Paket abgeholt. Ein verspätetes Geburtstagsgeschenk von einer lieben Freundin. Das war eine sehr schöne Überraschung und hat mich gefreut. Besonders, weil da auch Sonnenblumensamen drin waren...🥰

Dann habe ich - frisch motiviert- noch ein bisschen gelernt und zwischendurch auch nur 3 Mal telefoniert. Dann pünktlich um 17 Uhr Feierabend gemacht, das Garten-Homeoffice verlassen und einen Kuchen gebacken (was definitiv nicht zu meinen Kernkompetenzen gehört). Den brauche ich aber heute. Weil...die beste aller Mamas heute Geburtstag hat🩷Den feiern wir ausnahmsweise mal nicht in meinem Garten. Aber das wäre auch nicht ideal. Ich müsste nämlich dringend mal wieder Rasenmähen 🤣

Habt einen schönen Tag und lasst euch nicht ärgern ☀️

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Etella
Vor 9 Monate

Das machst du sehr gut und witzig ich lese jeden Blog von Dir. Weiter so vileicht wird irgendwann ein Buch draus Talent hast du. Liebe Grüße von deine ex Garten Nachbarin.

Kerstin
Vor 9 Monate

Vielen Dank liebe Etella🥰Das freut mich sehr und so bekommt ihr auch mit, was hier so los ist 😉Ich vermisse euch ja schon ein bisschen 😉Vielleicht...wird irgendwie ja wirklich ein Buch daraus. Kommt darauf an, was hier noch so alles passiert 😉Ganz liebe Grüße. Habt einen schönen Tag 🫶😘